Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten

Rezepte für Meeresfrüchte

von Austern- gebraten bis Überbackene Scampi auf Blattspinat

Meeresfrüchte sind nahezu auf der ganzen Welt verteilt anzutreffen, haben einen ganz besonderen Stellenwert jedoch in der mediterranen Küche eingenommen. Als Meeresfrüchte werden übrigens alle Tiere, die in freien oder künstlich angelegten Gewässern leben und keine Wirbel aufweisen, also nicht zu den Wirbeltieren gehören, bezeichnet. Das sind zum Beispiel Krabben, Muscheln, Schnecken, Tintenfische und Hummer. Das Wort Meeresfrüchte verdanken diese Lebewesen den alten Römern: So wurden die Tiere als Segen der Götter bezeichnet und schon vor Jahrhunderten im großen Stil gefischt und verspeist. Wie bereits erwähnt, lassen sich Meeresfrüchte vor allem in der mediterranen Küche finden. Zu dieser gehören zum Beispiel die italienische, spanische und portugiesische Landesküche. Ein Klassiker, der oftmals beim Italiener auf der Speisekarte zu finden ist, sind Calamaris, also im Teig eingehüllte und in Fett ausgebackenen Tintenfischringe. Da das Frittieren im Eigenheim ohne eigener Friteuse jedoch etwas schwer fallen dürfte, ist im weiteren Verlauf ein ebenfalls sehr leckeres Rezept mit Meeresfrüchten vorgestellt: "Bandnudeln an Krabben-Garnelen-Soße". Zunächst müssen die Bandnudeln wie gewohnt gekocht werden. In der Zwischenzeit eine Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden, eine Knoblauchzehen pressen und beides zusammen mit den Krabben und Garnelen anbraten (falls die Garnelen noch nicht entdarmt wurden, muss dies natürlich nachgeholt werden). Anschließen ein Päckchen Sahne, einen Schuss Olivenöl, frische Kräuter wie Basilikum und Petersilie sowie Salz, Zucker und 100 ml Fond (am besten Fischfond, ersatzweise darf auch Hühner- oder Gemüsebrühe genutzt werden) hinzugeben. Die Soße gut durchrühren, 5 min köcheln lassen, eventuell mit Soßenbinder oder Stärke andicken und mit den Bandnudeln servieren.

>> neues Rezept hinzufügen
Rezept:Dauer:Schwierigkeit:Bewertung
Austern- gebraten
45 minnormal
Bewertung: unbewertet
Curry-Garnelen
25 minnormal
Bewertung: perfekt
Frittierte Tintenfische
20 minsimpel
Bewertung: gut
Gambas mit Kirschtomaten
15 minsimpel
Bewertung: unbewertet
Garnelen In Knoblauchöl
Tapas
20 minsimpel
Bewertung: perfekt
Garnelen mit Rucola
20 minsimpel
Bewertung: gut
Garnelen-Omelett aus dem Wok
15 minsimpel
Bewertung: gut
Garnelensalat
mit Parmesan- Dressing
25 minsimpel
Bewertung: unbewertet
Gefüllte Tintenfische
Orientalische Art
65 minschwieriger
Bewertung: unbewertet
Gegrillte Garnelen
mit Sesam-Spinatsalat
20 minsimpel
Bewertung: unbewertet
Gemüsecurry mit Gambas
40 minnormal
Bewertung: gut
Gurkenröllchen mit Gambas
30 minnormal
Bewertung: perfekt
Jakobsmuscheln mit Lauch
Parmentier
35 minschwieriger
Bewertung: unbewertet
Krabbencocktail
220 minnormal
Bewertung: unbewertet
Krabbenomelette
mit Sauerampfer
20 minsimpel
Bewertung: perfekt
Krabbensalat mit Nashibirne
15 minsimpel
Bewertung: sehr gut
Miesmuscheln in Weißwein
40 minnormal
Bewertung: unbewertet
Muscheln "Französische Art"
90 minnormal
Bewertung: sehr gut
Muscheln Müllerin
45 minnormal
Bewertung: unbewertet
Oktopus in Weinsauce
Oktapodi Krassato
75 minnormal
Bewertung: sehr gut
Oktupos mit Kartoffeln
90 minsimpel
Bewertung: gut
Reisnudeln mit Shrimps
30 minsimpel
Bewertung: unbewertet
Reistopf mit Meeresfrüchten
110 minnormal
Bewertung: sehr gut
Scampis in Zitronenöl
auf grünem Spargel
45 minsimpel
Bewertung: unbewertet
Shrimpscocktail
8 minsimpel
Bewertung: unbewertet
Tintenfischsalat
90 minnormal
Bewertung: sehr gut
Überbackene Austern
40 minnormal
Bewertung: sehr gut
Überbackene Muscheln
32 minnormal
Bewertung: unbewertet
Überbackene Scampi auf Blattspinat
60 minsimpel
Bewertung: unbewertet