Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Putenwürfel mit Curry-Dip

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Putenwürfel mit Curry-Dip
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Putenbrustfilet
4 EL Öl
Salz, Pfeffer
1 EL Currypulver
5 EL Weißwein
4 EL Mayonaise ((0%)
3 EL Sahnejoghurt
1 TL Zitronensaft
1 Prise Zucker
1 reife Mango
1 Bund Koriandergrün


1. Putenbrustfilet in 2 cm große Würfel schneiden und im heißen Öl rundherum bei mittlerer Hitze 6-8 Min. goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Pfanne nehmen.

2. Currypulver in den Bratsatz rühren, mit dem Wein glattrühren und
in eine Schüssel geben. Mayonaise, Joghurt und Zitronensaft unterrühren und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen.

3. Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Das Fleisch mit den Mangowürfeln auf Holzspieße stecken und mit dem Koriandergrün auf einer Platte anrichten. Zusammen mit dem >> Curry-Dip servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:319 kcal
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Putenwürfel mit Curry-Dip" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1012_Putenwuerfel_mit_Curry-Dip.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.