Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Hähnchenconfit mit grünem Spargel

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Hähnchenconfit mit grünem Spargel
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Hähnchen
1 Zwiebel, grob gewürfelt
6 Schalotten, fein geschnitten
1 Knoblauchzehe, fein gehackt
0.5 Bund Petersilie, fein geschnitten
3 Zweige Thymian
4 Blatt Gelatine
600 g grüner Spargel
2 EL Essig
4 EL Sonnenblumenöl
Salz, Pfeffer
Muskat
Zucker
Butter, Olivenöl
Klarsichtfolie


Das Hähnchen vollständig entbeinen. Die Knochen kleinhacken und mit einer grob gewürfelten Zwiebel in einen Topf mit Salzwasser geben (Knochen muessen gut mit Wasser bedeckt sein) und ca. 30 Minuten köcheln lassen. Dann durch ein Sieb passieren, die Brühe einkochen lassen, so dass ca. 125ml Flüssigkeit übrig bleibt. Die Brühe mit Pfeffer und Salz abschmecken.

Das Fleisch in 2 cm große Würfel schneiden, mit Salz und Pfeffer
würzen und in einer Pfanne mit Olivenöl von allen Seiten anbraten
(halb durchbraten). Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.

Die fein gewürfelten Schalotten in der Fleischpfanne mit dem Knoblauch anbraten. Mit Petersilie bestreuen, Thymian zugeben und mit der Brühe ablöschen. Das Fleisch wieder zugeben und einmal gut aufkochen lassen.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Topf mit dem Fleisch vom Herd ziehen und die Gelatine darin auflösen. Mit Muskat würzen, Thymianzweige herausnehmen und abschmecken. Das Ganze etwas abkühlen lassen.
Eine Form mit Klarsichtfolie auslegen und das Hähnchenconfit
lauwarm hineingeben. Mit einem Brettchen abdecken und darauf ein
Gewicht legen. Das Confit über Nacht kalt stellen.

Den Spargel am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden.
In einem Topf mit reichlich kochendem Wasser, das mit etwas Salz,
Zucker und Butter gewürzt wurde, den Spargel bißfest kochen. Dann in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Spargel in Stücke schneiden. Essig, Sonnenblumenöl, Salz und Pfeffer zu einer Marinade mischen und über den Spargel gießen.

Das Confit aus der Form stürzen und in Scheiben schneiden. Mit dem
Spargel anrichten.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Hähnchenconfit mit grünem Spargel" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1013_Haehnchenconfit_mit_gruenem_Spargel.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.