Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Risoni-Minestrone

Sie sind hier: StartRezepteEintopf
Bewertung: sehr gut

3.5 von 5 (62 Bewertungen)

Risoni-Minestrone
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 Zweige Stangensellerie
2 mittlere Rübli
2 mittlere Petersilienwurzeln
2 Schalotten
80 g Bündnerfleisch, dicker geschnitten
2 EL Butter
800 ml Bouillon
50 g rote Linsen
100 g Risoni
1 handvoll frischer Spinat
Salz, Pfeffer


Stangensellerie rüsten und in kleine Stücke schneiden. Rübli und
Petersilienwurzeln schälen, der Länge nach vierteln und ebenfalls in
Stücke schneiden. Schalotten schälen und fein hacken. Das
Bündnerfleisch so klein wie möglich würfeln.

In einer mittleren Pfanne die Butter schmelzen. Die Schalotten darin
glasig dünsten. Bündnerfleisch und Gemüse beifügen und kurz
mitdünsten. Die Bouillon dazugießen und alles zugedeckt 10min
leise kochen lassen.

Linsen und Risoni in die Suppe geben und alles noch so lange kochen lassen, bis die Zutaten weich sind.

Den >> Spinat waschen und in dünne Streifen schneiden. eine Minute vor dem Servieren in die leicht kochende Suppe geben und diese mit Salz sowie Pfeffer abschmecken.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Risoni-Minestrone" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1016_Risoni-Minestrone.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.