Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Posthörnle mit Kaninchensauce

Sie sind hier: StartRezeptePasta & Nudeln
Bewertung: sehr gut

4.2 von 5 (49 Bewertungen)

Posthörnle mit Kaninchensauce
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Posthörnle oder andere Nudeln
Salz
2 EL Öl
Für die Kaninchensauce:
1 kg Kaninchen, in kleinen Portionen
Salz, Pfeffer
400 g Suppengemüse
2 EL Öl
2 EL Tomatenmark
Pimentpulver
1 Zweig Rosmarin
1 Lorbeerblatt
500 ml Rotwein, trocken
500 ml Geflügelbrühe


Für die Sauce Kaninchenteile waschen, mit Küchenpapier trockentupfen und würzen. Suppengemüse putzen, waschen und fein würfeln.

Öl erhitzen und das Fleisch darin kräftig anbraten. Suppengemüse zugeben, kurz mitbraten. Tomatenmark zufügen und kurz anschwitzen.

Piment, Rosmarin, Lorbeerblatt, Wein und Geflügelbrühe zugeben und alles bei geringer Hitze ca. 1 Stunde köcheln lassen. Kaninchenteile, Rosmarin und Lorbeerblatt aus dem Fond nehmen. Suppengemüse in der Brühe mit dem Mixstab fein pürieren.

Kaninchenfleisch von den Knochen lösen und würfeln. In die Sauce geben, aufkochen. Sauce nach Wunsch binden. Abschmecken.

Posthörnle nach Packungsanweisung in gesalzenem Wasser mit Öl kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

Nudeln mit Kaninchensauce anrichten. Nach Wunsch mit etwas Rosmarin garnieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Posthörnle mit Kaninchensauce" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1031_Posthoernle_mit_Kaninchensauce.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.