Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rhabarber-Törtchen

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: perfekt

4.6 von 5 (54 Bewertungen)

Rhabarber-Törtchen
>> Bild hochladen

300 g Mürbeteig
Mehl, zum Ausrollen
250 g Rhabarber
2 Bananen
20 g Zucker
1 TL Zimt
1 Prise Muskat


Für 8 Förmchen von 10 cm Durchmesser Den Teig auf bemehlter
Arbeitsfläche ca. 4 mm dick ausrollen. Kreise ausschneiden, die etwas größer als die Backförmchen sind.
In die Backförmchen legen und mit der Gabel einstechen. Alles 30min kühl stellen.

Rhabarber in Stücke und die Bananen in Rädchen schneiden. Zuerst die Bananen, dann die Rhabarberstücke in die Förmchen legen. Zucker, Zimt und Muskat vermischen und darüberstreuen. Auf der untersten Rille in den 200°C heißen Ofen schieben und ca. 20min backen.

Dazu passt sehr gut Vanillesoße.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rhabarber-Törtchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1036_Rhabarber-Toertchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.