Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Creme Caramel

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Creme Caramel
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
150 g Zucker
500 ml Milch
3 Eier
2 Eigelb
1 Pck. Vanillezucker


Die Hälfte des Zuckers zum hellblonden Karamell kochen und sofort kleine Portionsförmchen damit ausgießen.
Der Boden sollte davon bedeckt sein.
Die Milch 5min einkochen, dann mit Vanille würzen. Eier und
Eigelb mit dem restlichen Zucker verquirlen, bis der Zucker aufgelöst ist und nicht mehr knirscht. Schließlich mit der warmen (nicht mehr heißen!) Milch vermischen und in die vorbereiteten Förmchen gießen. Am besten durch ein feines Sieb, das womöglich noch vorhandene Hagelstränge auffängt.
Die Förmchen in ein Wasserbad stellen, die Creme bei 150°C
im Backofen 1h stocken lassen. Sie sollte Widerstand bieten, wenn man die Oberfläche berührt.
Im Ofen auskühlen lassen, dann kalt stellen und erst kurz vor dem Servieren stürzen.





Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Creme Caramel" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1041_Creme_Caramel.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.