Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Apfel-Sahne-Kuchen

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Apfel-Sahne-Kuchen
>> Bild hochladen

Hefeteig:
500 g Mehl
25 g Hefe
50 g Zucker
250 ml warme Milch
1 EL Zucker
Belag:
1250 g Äpfel
100 g Sultaninen
500 g saure Sahne
4 Eier
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
100 g Joghurt


Für den Hefeteig 200 g von dem Mehl mit der zerbröselten Hefe, dem Zucker und der Milch zu einem flüssigen Teig verrühren. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort etwa 30 Minuten gehen lassen. Wenn der Teig gegangen ist, das restliche Mehl und den Zimt hinzufügen und kräftig durchkneten. Nochmals zudecken und wieder an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.
Inzwischen für den Belag die Äpfel waschen, schälen, entkernen und in feine Schnitze schneiden. Den Backofen auf 180° C vorheizen und das Backblech mit Backpapier auslegen.
Den Teig auf das Backblech stürzen, eine Hand voll Mehl darüber streuen, damit der Teig nicht an den Fingern klebt. Den Teig gleichmässig auf dem Blech verteilen. Die Apfelschnitze aufrecht mit der Biegung nach oben in den Teig setzen und die Sultaninen darüber streuen.
Die saure Sahne, die Eier, den Zucker, Vanillezucker und den Joghurt verquirlen. Diese Masse gleichmässig über den Kuchen gießen und 1 Stunde backen.





Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Apfel-Sahne-Kuchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1087_Apfel-Sahne-Kuchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.