Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Kalte Kartoffelsuppe

Sie sind hier: StartRezepteSuppen
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Kalte Kartoffelsuppe
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
300 g Porree
700 g Zwiebeln
300 g Mangold
400 g mehlig kochende Kartoffeln
Salz
20 g Butter
Zucker
100 ml Weißwein
500 ml fettarme Milch
250 ml Schlagsahne
300 ml Gemüsefond
1 EL fein geriebene Schale einer Zitrone
100 g geräuchertes Aalfilet


1. Den Porree putzen, nur das Weiße und Hellgrüne längs halbieren, waschen, abtropfen lassen und würfeln. Die Zwiebeln würfeln. Den Mangold putzen, waschen, gut abtropfen lassen, den weißen Strunk keilförmig herausschneiden und würfeln. Die Kartoffeln schalen und würfeln.

2. Die Mangoldblätter in kochendem Salzwasser blanchieren, in ein Sieb schütten, abschrecken, abtropfen lassen und gut ausdrücken.

3. Die Butter in einem Topf schmelzen lassen. Kartoffeln, Zwiebeln, Porree und Mangoldstiele bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten darin dünsten, mit Salz und 1 Prise Zucker würzen. Den Wein zugießen und stark einkochen lassen. Milch, Sahne und Fond zugießen. Die Suppe offen bei milder Hitze 20 Minuten leise kochen lassen und dabei öfter umrühren.

4. Die Suppe in einer Küchenmaschine fein pürieren und abkühlen lassen. 1/3 der Suppe mit Mangoldblättern, Salz, 1 Prise Zucker und der Hälfte der Zitronenschale mit dem Schneidstab fein pürieren. Das Aalfilet in mundgerechte Stücke schneiden und mit der restlichen Zitronenschale
mischen.

5. Zuerst die weiße >> Kartoffelsuppe in vorgewärmte Suppentassen geben, darauf das grüne Mangoldpüree und das Aalfilet mit der Zitronenschale anrichten. Dazu passt geröstetes Baguette.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Kalte Kartoffelsuppe" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1207_Kalte_Kartoffelsuppe.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.