Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Sahneringe mit Mandarinen

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: sehr gut

4.1 von 5 (30 Bewertungen)

Sahneringe mit Mandarinen
>> Bild hochladen

125 ml Wasser
25 g Butter
75 g Weizenmehl
20 g Speisestärke
3 Eier
0.5 TL Backpulver
Füllung:
1 Dose Mandarinen, klein
250 ml Sahne
25 g Zucker
1 Pck. Sahnesteif
1 Pck. Vanillezucker
etwas Puderzucker zum Betsäuben


Teig:
Wasser und Fett in einem Stieltopf zum Kochen bringen. Dann den Topf von der Kochstelle nehmen, das mit Speisestärke gemischte und gesiebte Mehl auf einmal hineinschütten, es zu einem glatten Kloss rühren und diesen unter Rühren etwa eine Minute erhitzen. Den heissen Kloss sofort in eine Schüssel geben und nach und nach die Eier darunter rühren. Weitere Eizugabe erübrigt sich, wenn der Teig stark glänzt und so vom Löffel abreisßt, dass lange Spitzen hängenbleiben. Danach das Backpulver in den erkalteten Teig geben.
Den Teig in Form von Ringen (Durchmesser etwa 7 cm) auf ein gefettetes, mit Mehl bestäubtes Backblech spritzen (weite Tuelle). Backzeit: 25 - 30 Minuten bei 200-225 Grad (Umluftherd ca. 180 - 200 Grad). Während der ersten 15 Minuten Backzeit nicht in den Ofen sehen, da das Gebäck sonst zusammenfaellt. Die Ringe gleich nach dem Backen
aufschneiden.

Füllung:
Die Mandarinen zum Abtropfen auf ein Sieb geben und den Saft auffangen. Die gut gekühlte Sahne in einer kalten Schüssel etwa 1/2 Minute schlagen, dann den mit Sahnesteif und Vanillinzucker gemischten Zucker unter ständigem Schlagen einstreuen, die Sahne steif schlagen und zum Schluss 3 EL Mandarinensaft unterheben. Die Unterteile der Ringe mit
etwas Schlagsahne bespritzen, die Mandarinenstückchen darauf
verteilen, die restliche Schlagsahne darüber spritzen und die Oberteile der Ringe darauf setzen. Die Sahneringe leicht mit Puderzucker bestäuben.




Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Sahneringe mit Mandarinen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1278_Sahneringe_mit_Mandarinen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.