Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Weiße Mousse au Chocolat mit Cassissauce

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: gut

3.2 von 5 (60 Bewertungen)

Weiße Mousse au Chocolat mit Cassissauce
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
8 Blatt Gelatine
200 g weiße Schokolade
125 ml schwarzer Johannisbeersaft
2 EL weißer Rum
2 Eier
400 ml Schlagsahne
250 g Heidelbeeren, TK
Puderzucker


Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Gelatine in 2 EL heißem Wasser auflösen. Einen Esslöffel aufgelöste Gelatine mit dem Johannisbeersaft verrühren. Eventuell den Rum zugeben. Eigelb und 2 EL heißes Wasser schaumig rühren und mit der Schokolade verrühren. Eiweiß und Sahne getrennt steifschlagen und vorsichtig unter die Schokoladenmasse ziehen. Sobald die Masse zu gelieren beginnt, vorsichtig das Saftgelee unterrühren. Mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen. Mousse mit Heidelbeeren und Puderzucker anrichten.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:8
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Weiße Mousse au Chocolat mit Cassissauce" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1338_Weisse_Mousse_au_Chocolat_mit_Cassissauce.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.