Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rindfleischtopf- Barbecue

Sie sind hier: StartRezepteEintopf
Bewertung: gut

3.4 von 5 (25 Bewertungen)

Rindfleischtopf- Barbecue
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1.4 kg mageres Rindfleisch in Würfeln
250 ml Barbecuesoße
375 ml Wasser
Salz und Pfeffer
8 Kartoffeln in Würfel
8 Möhren in Würfel
1 Sellerie in Würfeln
1 Zwiebel in Achteln
3 EL Mehl
80 ml kaltes Wasser
Öl zum anbraten


Rindfleisch in der Barbecuesoße einige Stunden marinieren lassen. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und das Fleisch gut anbraten. Dann alles zusammen mit dem Wasser in einen Topf geben, würzen und zugedeckt etwa eine Stunde sanft köcheln lassen. Dann die Gemüse zugeben und weitere 20 Minuten kochen, bis das Gemüse weich ist. Mehl mit Wasser anrühren und Ragout etwas andicken.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:8
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Barbecue-Hähnchen|Kalbsfilet am Spieß|Dresdner Rindfleischtopf



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rindfleischtopf- Barbecue" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1355_Rindfleischtopf-_Barbecue.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.