Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gebackenes Apfelmus

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: perfekt

4.9 von 5 (53 Bewertungen)

Gebackenes Apfelmus
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 kg Äpfel
Zucker
0.5 Zitrone, Saft
1 Prise Zimt
3 Eiweiß
4 EL Zucker
2 EL Butter, flüßig


Fliege und Stiel der Äpfeln herausschneiden. Die Früchte werden gewaschen, in Schnitze geteilt, mit etwas Zucker - nach Belieben, dem Zitronensaft und ganz wenig Wasser weichgekocht. Die Schale und das Kerngehäuse bleiben dran! Durch die Flotte Lotte drehen, mit Zimt würzen, wenn nötig nachsüssen.

Eiweisse steifschlagen, Zucker beifügen, weiterrühren, bis die Masse schön fest ist.

Apfelmus und Eischnee abwechslungsweise in eine bebutterte, feuerfeste Form füllen, mit einer Eiweissschicht abschließen. Das Ganze darf auch in kleinen Portionenförmchen geschehen.

Flüssige Butter darübergeben, ein wenig Zimt und Zucker
darüberstreuen und ab in den auf 200°C vorgeheizten Ofen. Nach 15 bis 20 Minuten ist das Apfelmus perfekt.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gebackenes Apfelmus" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1458_Gebackenes_Apfelmus.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.