Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Glumsfladen

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: perfekt

4.8 von 5 (9 Bewertungen)

Glumsfladen
>> Bild hochladen

für den Teig:
500 g Mehl
50 g Hefe
250 ml Milch
100 g Zucker
3 Eier
200 g Butterflöckchen
für die Füllung:
750 g Quark
1 Zitrone
3 EL Gries
3 Eier
75 g Korinthen
Zucker
zum beträufeln:
50 g Butter
für die Streusel:
75 g Butter
4 EL Zucker
4 EL Mehl
1 Prise Zimt


Hefewürfel in etwas zimmerwarmer Milch auflösen und 10 Minuten stehen lassen.

Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung machen.
Die aufgelöste Hefe hineingeben, mit etwas Mehl zu einem dünnen Brei rühren und 15 Minuten stehen lassen.

Mehl mit dem Vorteig mischen, Zucker und portionsweise die restliche zimmerwarme Milch dazurühren. Die Eier gut untermengen. Die Schüssel mit einem feuchten Tuch zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen.

Butterflöckchen darunter kneten bis ein glatter, glänzender Teig
entsteht. Diesen dünn auswallen, auf ein gefettetes Backblech legen
und nochmals etwas gehen lassen bis die Quarkcreme zubereitet ist.

Den Quark durch ein Sieb drücken. Mit Zitronenschale, Zitronensaft,
Gries, Eier, Korinthen und Zucker vermischen. Diese "Glumsmasse" auf den Hefeteig geben und mit zerlassener Butter beträufeln oder Streusel darüber geben. Dazu die für Streusel angegebenen Zutaten miteinander vermischen und mit der Hand auf den Kuchen verkrümeln.

In dem auf 180 Grad vorgeheizten Backofen goldgelb backen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Glumsfladen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1527_Glumsfladen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.