Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Blätterteig- selbst gemacht

Sie sind hier: StartRezepteKleingebäck
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Blätterteig- selbst gemacht
>> Bild hochladen

250 g Mehl
2 cl Rum
15 g Salz
350 g Wasser
70 g Butter
Mehl zum bearbeiten
Butterziegel:
1000 g Butter
100 g Mehl
Wasser zum Betreichen


Das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine breite Mulde drücken. Rum, Salz, Wasser und Butter hineingeben und nun vom Rand her zur Mitte alles zusammen zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Zu einer Kugel formen, die Oberfläche kreuzweise einschneiden und zugedeckt 45 Minuten kühl stellen. Dann die Teigkugel auf einer bemehlten Fläche 6 mm dick ausrollen. Zur Mitte hin sollte der Teig etwas dicker werden.

Butter-Ziegel:
Die nicht zu weiche Butter mit dem Mehl verkneten, zu einem flachen, quadratischen Stück formen und ca. 20 Minuten kalt stellen. Das Ganze in die Mitte des ausgerollten Teiges geben. Den Rand des Teiges mit Wasser bestreichen, die Teigenden über der Butter wie ein Paket zusammen schlagen, etwas flachdrücken, auf ein mit Mehl bestäubtes Blech legen, mit Klarsichtfolie abdecken und 20 Minuten kühl ruhen lassen.

Auf einer bemehlten Fläche dann zu einem rechteckigen Stück von ca. 1 cm Dicke ausrollen, dabei mit gleichmäßigem Druck arbeiten und die Rolle abwechselnd von vorne nach hinten und von rechts nach links führen.

Für die erste einfache Tour zwei Drittel des Teiges zusammenklappen, dabei genau darauf achten, daß die Ränder gerade aufeinander liegen und das letzte Teigdrittel darüber schlagen. 20 Minuten kühl ruhen lassen.

Danach den Teig abermals rechteckig ca. 1 cm dick ausrollen, beide Seiten vom Teig nach innen zur Mitte einschlagen und nochmals längs zusammenklappen. Erneut 20 Minuten kühl stellen.

Immer wieder abwechselnd 1. und 2. Tour wiederholen und dazwischen den Teig für 20 Minuten kühl stellen. Jede Tour muss insgesamt 3 mal durchgeführt werden. Den fertigen Teig in Portionen aufteilen und wie gewünscht verarbeiten.



Schwierigkeitsgrad:Profi
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Blätterteig- selbst gemacht" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1578_Blaetterteig-_selbst_gemacht.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.