Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Aal in Meerrettich-Kruste

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: perfekt

4.8 von 5 (16 Bewertungen)

Aal in Meerrettich-Kruste
>> Bild hochladen

1 kg kleinere Aale
2 verquirlte Eier
Merrettich, aus dem Glas
1 Bund Petersilie
1 Zitrone, Saft
6 EL Mehl
3 EL Paniermehl
80 g Butter
0.5 TL Zucker


Die ausgenommenen Aale säubern, kalt spülen und abziehen.
Flossensäume mit Schere abschneiden. Aale in ca.8cm lange Stücke teilen, mit Zitronensaft beträufeln und 15 Minuten
stehen lassen.
Aalstücke trocken tupfen, mit Salz und etwas Pfeffer würzen. Butter in großer Pfanne nicht zu stark erhitzen. 3 EL Meerrettich, 1/4 TL Salz, 1/2 TL Zucker mit den verschlagenen Eiern verrühren. Mehl mit Paniermehl vermengen. Aalstücke erst in der Eimasse, danach in der
Panade wenden, dann in der aufschäumenden Butter unter Wenden bei mässiger Hitze etwa 8 bis 10 Minuten ohne Deckel goldbraun gar braten. Petersilie spülen, trocken schwenken, von den Stielen befreien und hacken. Aalstücke der Pfanne entnehmen und mit etwas Petersilie bestreuen. Übrige Petersilie über Salzkartoffeln geben.




Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Aal in Meerrettich-Kruste" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1585_Aal_in_Meerrettich-Kruste.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.