Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Holunder-Kasseler

mit Maroni und Pflaumen

Sie sind hier: StartRezepteSchwein
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Holunder-Kasseler
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1.2 kg Kasseler
4 Wacholderbeeren
Salz, Pfeffer
250 g Schalotten
Fett zum braten
250 ml Holundersaft
150 ml Brühe
200 g vorgegarte Maroni
100 g Trockenpflaumen


1. Kasseler abspülen und trocken tupfen. Wacholderbeeren zerdrücken und den Kasseler mit Wacholderbeeren, Salz, Pfeffer einreiben. Schalotten schälen, halbieren oder achteln.

2. In einem Bräter Fett erhitzen und die Schalotten anbraten. Kasseler zugeben und mit Holundersaft ablöschen. Bei mittlerer Hitze
und geschlossenem Deckel ca. 45 Minuten schmoren lassen, dabei einmal wenden. Etwa 20 Minuten vor Ende die Pflaumen und Kastanien zugeben und mitschmoren. Schmeckt warm und kalt.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:370 kcal
Portionen:7
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Holunder-Kasseler" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1616_Holunder-Kasseler.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.