Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Griechische Hackfleischbällchen

in Joghurtsauce

Sie sind hier: StartRezepteHackfleisch
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Griechische Hackfleischbällchen
>> Bild hochladen

1 Brötchen, altbacken
Ouzo zum beträufeln (und für den Koch)
1 Zwiebel
1 EL Petesilie, fein gehackt
1 TL Minze, fein gehackt
500 g Hackfleisch vom Rind
1 Ei
Öl
Salz, Pfeffer
150 g Joghurt
250 ml Wasser
3 EL Mehl


Brötchen in Wasser einweichen. Zwiebel in feine Würfel schneiden und im heißen Öl glasig dünsten. Ausgedrücktes Brötchen, Zwiebel,
Kräuter, Fleisch, Ei, Salz und Pfeffer zu einem Fleischteig
verarbeiten. Es wird empfohlen, das ausgedrückte Brötchen mit
Ouzo zu beträufeln.

Aus dem Teig walnussgroße Bällchen formen, diese auf ein gefettetes Backblech setzen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C 20 Minuten backen.

Joghurt mit dem Wasser in einem Topf erhitzen. Das in kaltem Wasser angerührte Mehl unterrühren. Die Fleischbällchen in die >> Joghurtsauce legen und bei milder Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Dazu passt Griechischer Salat und Reis.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Griechische Hackfleischbällchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1622_Griechische_Hackfleischbaellchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.