Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Quarkgratin

mit Pflaumen

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Quarkgratin
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Magerquark
10 g Butter
20 g Löffelbiskuits
450 g Zwetschgen
30 g Pistazien
4 Eigelb
1 Zitrone, Saft und Schale
0.25 TL Zimt
1 EL Speisestärke
2 Eiweiß
Puderzucker zum Bestäuben
60 g Puderzucker


Den Quark in einem Sieb mit Mulltuch abtropfen lassen. Eine Gratinform (29 cm Durchmesser) mit Butter ausstreichen. Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben, mit einem Nudelholz fein zerbröseln und in die gebutterte Form streuen. Die Zwetschgen waschen, halbieren, vom Stein befreien und in schmale Spalten schneiden. Die Pistazien nicht zu fein hacken. Die Eier trennen, die Zitronenschale und den -saft mit dem Eigelb, gesiebtem Puderzucker und dem Zimt 7 Minuten mit dem Handrührer schaumig schlagen. Die Speisestärke darübersieben und unterrühren. Den Quark dazugeben und verrühren. Die Eiweiß sehr steif schlagen und unter die Quarkmasse heben. Die Quarkmasse in die Form geben und mit den Pflaumenspalten kreisförmig belegen. Dann mit
Pistazien bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 220°C auf der 2. Schiene von unten 25-30 Minuten backen. Den Gratin etwas abkühlen lassen, mit dem restlichen Puderzucker bestreuen und lauwarm servieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Quarkgratin" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1640_Quarkgratin.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.