Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Pfeffer- Champignon-Hähnchen

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Pfeffer- Champignon-Hähnchen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
400 g Hähnchenbrustfilet
1 Tüte Chamignoncremesuppe für 0.5l
1 Tasse Sahne
100 ml Milch
300 g kleine Champignons
Estragon
1 EL grüner Pfeffer


Hähnchenbrustfilet abwaschen und trocken tupfen. Von allen Seiten mit etwas Salz und Pfeffer bestreuen und einreihen. Eine kleine Auflaufform fetten und die Hähnchenbrustfilets eng nebeneinander hineinlegen. Einen Esslöffel des Beutelinhalts über das Hähnchenfleisch verteilen, den Rest in die Sahne rühren. Milch zur Sahne geben, die
Champignons putzen und halbieren.

Estragon klein schneiden. Grünen Pfeffer abspülen, etwas zerdrücken und mit Estragon und den Champignons unter die Sahnemischung rühren. Die Sauce auf den Hähnchenfilets verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200°C zirka 45 Minuten überbacken.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Pfeffer- Champignon-Hähnchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1653_Pfeffer-_Champignon-Haehnchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.