Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Schneller Linseneintopf

Sie sind hier: StartRezepteHülsenfrüchte
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Schneller Linseneintopf
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
250 g rote Linsen, getrocknet
1 gelbe Paprikaschote
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Stange Porree
50 g getrocknete Tomaten in Öl
750 ml Gemüsebrühe
1 TL Thymian, getrocknet
Salz, Pfeffer
1 EL Balsamico-Essig
100 g Feta-Käse


Die Linsen abspülen und abtropfen lassen.

Paprika heiß abspülen und den Deckel mit Stiel abschneiden. Die
Paprika entkernen und auf einem Gemüsehobel in dünne Scheiben hobeln.

Zwiebel und Knoblauch abziehen und würfeln.

Vom Porree das dunkle Grün und den Wurzelansatz abschneiden. Porree kalt abspülen und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten abtropfen lassen, dabei 2 EL Öl auffangen und Tomaten in Streifen schneiden.

Zwiebel und Knoblauch im heißen Tomaten-Öl etwa 3 Minuten glasig
dünsten. Linsen und Brühe zugeben und mit Thymian würzen. Die Linsen etwa 5 Minuten kochen und dann das Gemüse darauf geben. Zugedeckt etwa 5 Minuten weiterkochen. Mit Salz, Pfeffer und Balsamico-Essig abschmecken.

Den Feta-Käse zerbröckeln. Erst kurz vor dem Servieren den
zerbröckelten Feta-Käse auf dem Eintopf verteilen



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:325 kcal
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Schneller Linseneintopf" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1715_Schneller_Linseneintopf.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.