Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Lammhackbällchen

mit Paprikagemüse

Sie sind hier: StartRezepteHackfleisch
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Lammhackbällchen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
Für die Sauce:
2 kg Kalbs- oder Lammknochen
1 rote Paprikaschote
3 Karotten
1 Petersilienwurzel
200 g Sellerie
4 Tomaten
2 Stangen Lauch
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
750 ml Weißwein
1.5 l Instantbrühe
Für die Hackbällchen:
1 kg Lammhack
500 g Schweinhack
300 g geriebener Parmesan
2 alte Brötchen
4 Knoblauchzehen
3 Zwiebeln
6 Eigelb
Salz, Pfeffer, Paprikapulver
gerebelter Thymian
6 Paprikaschoten (rot, gelb, grün)


Die Sauce bereitet man am besten einen Tag vorher zu.
Die Knochen in einem Schmortopf im Ofen kräftig anrösten und dann mit dem Wein und der Instantbrühe ablöschen. die enthäuteten Tomaten und das kleingeschnittene Gemüse zugeben und bei 160°C zugedeckt ca 2,5 Stunden weiter schmoren lassen. Dann nur die Knochen entfernen, abkühlen lassen und über nacht in den Kühlschrank stellen ,dann lässt sich ganz einfach am nächsten Tag die erstarrte Fettschicht entfernen. Die Sauce anwärmen mit dem Pürierstab durchmixen und mit mehlbutter oder Speisestärke etwas eindicken (die >> Paprikaschoten verdünnen die Sauce wieder etwas) die >> Paprikaschoten ohne strunk zu Würfeln schneiden, die Samen braucht man nicht unbedingt alle entfernen. Die beiden Brötchen in Wasser einweichen.

Die beiden Hackfleischsorten in eine große Schüssel geben und unter
kräftiger Salzzugabe, am besten mit einer Gabel gut vermischen. Die
Salzmenge war ausreichend, wenn man das Salz gerade so herausschmeckt. Nun die restlichen Gewürze gut einarbeiten. Die Zwiebeln sehr klein schneiden und mit dem Eigelb unter das Hack mengen.

Die Brötchen auspressen und ebenfalls mit dem Hack gut vermischen, die Knoblauchzehen über die Masse pressen und wieder mischen.

Zum Schluss den geriebenen Parmesan einarbeiten dann aus der Masse Klößchen herstellen. (ca.3 cm durchmesser)
Die Sauce zum kochen bringen, die Bällchen vorsichtig einlegen und mit den geschnittenen Paprikawürfeln abdecken, nicht umrühren!!
Die Herdplatte auf minimum zurückschalten und noch ca. 30 min köcheln lassen, der Paprika sollte noch biss haben.

Mit geriebenem Parmesan servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:10
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Lammhackbällchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1744_Lammhackbaellchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.