Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Lammsauerbraten

Sie sind hier: StartRezepteLamm & Ziege
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Lammsauerbraten
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 Lammkeule ohne Knochen
1 Karotte, in Stücken
1 Lauchstange, in Stücken
2 Zwiebeln, in Stücken
1 Stange Sellerie, in Stücken
125 ml Essig
500 ml Rotwein
1 Lorbeerblatt
Pfefferkörner
Rosmarin
2 Wacholderbeeren
50 g Tomatenmark
50 g Mehl


Gemüse mit Essig, Wein, Lorbeerblatt, Pfefferkörnern, Rosmarin und Wacholderbeeren in einen Topf geben. Das Fleisch hineinlegen, so dass es gerade bedeckt ist, und 3-4 Tage darin marinieren.
Dann Fleisch herausnehmen, gut trockentupfen und in einem Bräter scharf anbraten, herausnehmen und beiseite stellen.
Das Gemüse aus der Marinade heben, zusammen mit dem Tomatenmark im Bratfond der >> Lammkeule anrösten. Mit Mehl bestäuben und mit der Marinade auffüllen.
Lammkeule zufügen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C etwa 60 Minuten schmoren.
Dann herausnehmen, die Sauce passieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.




Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Lammsauerbraten" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1765_Lammsauerbraten.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.