Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Kartoffelgratin ganz simple

Sie sind hier: StartRezepteKartoffelbeilagen
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (21 Bewertungen)

Kartoffelgratin ganz simple
>> Bild hochladen

Kartoffeln (festkochend)
Salz, Pfeffer
Sahne und Creme fraiche 1:1
Butter zum Einfetten
Knoblauch nach Belieben


Die Kartoffeln schälen und in Sehr feine Scheiben schneiden. Eine flache Gratinform ausbuttern, dann die Kartoffelscheiben dachziegelartig hineinlegen, dabei jede Schicht kräftig! salzen und pfeffern, es dürfen nicht zu viele Schichten sein, maximal 3-4. Sahne und Creme fraiche miteinander verrühren und über die Kartoffeln gießen. Die Kartoffeln sollen gerade eben bedeckt sein. Die Form in den auf 200°C vorgeheizten Ofen schieben und mindestens 1 Stunde garen, bis die Oberfläche leicht bräunt. Nach Belieben kann man die Form auch mit Knoblauch ausreiben oder etwas gepressten Knoblauch mit dem Sahne-Creme fraiche-Gemisch verrühren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Feinschmeckerin01 - 03.05.2011
Wäre schön wenn man auch eine Mengenangabe erhalten könnte !!! Danke !!


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Kartoffelgratin ganz simple" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1772_Kartoffelgratin_ganz_simple.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.