Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Erbsensuppe

mit Minze

Sie sind hier: StartRezepteHülsenfrüchte
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Erbsensuppe
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 kleine Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Minze
1 EL Olivenöl
500 ml Hühnerbrühe
250 g TK Erbsen
Salz und Pfeffer
1 Prise Muskat


Die Zwiebel pellen und fein würfeln. Knoblauch pellen und fein hacken. Minze waschen, trocken tupfen, Blättchen abzupfen und fein wiegen. Das Öl erhitzen und darin die Zwiebel weich dünsten. Knoblauch, Erbsen und das Meiste von der Minze hinzufügen und 2 bis 3 Minuten dünsten. Die Hühnerbrühe angießen, kurz aufkochen und dann bei kleiner Hitze köcheln lassen, bis die Erbsen weich sind. Etwa 4 bis 5 EL Erbsen herausnehmen, dann die Suppe mit dem Stab pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken. Die Suppe in Teller geben, die restlichen Erbsen dazugeben und mit frischer Minze bestreut servieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Gelbe Erbsensuppe|Erbsensuppe mit Würstchen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Erbsensuppe" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1782_Erbsensuppe.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.