Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Blätterteigroulade

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: perfekt

4.5 von 5 (63 Bewertungen)

Blätterteigroulade
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
450 g TK-Blätterteig (10 Scheiben)
4 Rinderrouladen
Salz, Pfeffer
1 Bund Suppengrün (Sellerie, Möhren, Porree, Petersilie)
200 g frische Champignons
4 EL Speiseöl
2 EL Tomatenmark
1 Prise Zucker
125 ml Wasser
1 Ei
1 TL Milch


Blätterteig nach Packungsanweisung auftauen. >> Rouladen waschen,
trockentupfen, salzen und pfeffern. Suppengrün putzen und waschen. Porree in Röllchen schneiden. Petersilie fein hacken. Sellerie und Möhre schälen und in Streifen schneiden. Die Champignons ebenfalls putzen und in Streifen schneiden. Zwei EL Öl erhitzen. Gemüse und Champignons darin andünsten.
Tomatenmark dazugeben und mit den Gewürzen abschmecken.

Rouladen dicht nebeneinander legen. Gemüse darauf verteilen, aufrollen und mit Holzspießchen feststecken. Restliches Öl erhitzen. Die große Roulade darin rundherum anbraten. Wasser angießen. Alles 10 Minuten schmoren. Roulade anschließend 30 Minuten ruhen lassen.

Ei trennen. Neun Blätterteigscheiben in Dreierreihen leicht überlappend nebeneinander legen. Die überlappenden Stellen mit
Eiweiß bestreichen. Roulade darin einrollen (vorher die Holzspießchen entfernen). Mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Aus der verbliebenen Blätterteigscheibe Verzierungen ausschneiden und die Blätterteigroulade damit dekorieren. Eigelb mit Milch und Zucker
verruehren. Teig damit einstreichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C 25 Minuten backen.

Noch etwa 10 Minuten im ausgeschalteten Ofen ruhen lassen. Roulade in Scheiben schneiden und entweder mit einem gemischten Salat servieren oder als Partysnack reichen.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:1
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Blätterteigroulade" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1808_Blaetterteigroulade.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.