Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Kalbsrollbraten

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (25 Bewertungen)

Kalbsrollbraten
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
600 g Kalbsbrust, in einer Scheibe 8mm dick
400 g Spinat, frisch
100 g Schinken, gehackt
1 Zwiebel, gehackt
Öl und Butter je die Hälfte
200 ml Weißwein
50 ml Sahne


Kalbsbrust, in einer Scheibe, 8 mm dick vom Metzger präparieren lassen >> Spinat frisch mit wenig Salz dämpfen. Als Flüssigkeit reicht das Restwasser vom Waschen. Abgießen und auskühlen lassen. Schinken, gehackt, Zwiebel, gehackt, Öl und Butter (halbe, halbe) Schinken und Zwiebel dünsten. Mit Pfeffer aus der Mühle und wenig Salz abschmecken. Mischung auf die Fleischscheibe geben (einen Rand freilassen). Das Fleisch satt einrollen und mit Küchengarn binden. In wenig Öl/Butter in einer weiten Bratpfanne rundum golden anbraten.
Weißwein ablöschen. Kurz aufkochen, dann Hitze zurückdrehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt oder im Ofen 1,5 Stunden köcheln lassen. Von Zeit zu Zeit mit dem Bratensaft übergießen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, zugedeckt ruhen lassen. Sahne mit dem Bratensaft gut verrühren, erhitzen und abschmecken. Eventuell abbinden. Schnüre vom Braten lösen, Fleisch in feine Tranchen
schneiden. Mit Sauce übergießen und servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Kalbsrollbraten" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1812_Kalbsrollbraten.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.