Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Senfsteaks

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Senfsteaks
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
0.5 Bund Estragon
4 Rinderrückensteaks (ja ca. 150g)
Salz, Pfeffer
1 EL Bratbutter
50 ml Cognac
100 ml Weißwein
150 ml Rahm
2 EL grobkörniger Senf
1 Prise Zucker


Den Backofen auf 120 Grad vorheizen und eine Platte mitwärmen. Den Estragon fein hacken. Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. In der sehr heißen Bratbutter auf der ersten Seite zwei Minuten, auf der zweiten je nach Dicke nur noch 1 bis 1 1/2 Minuten braten. Sofort in die vorgewärmte Form geben und im 120 Grad heißen Ofen 8-10 Minuten nachgaren.

Den Bratensatz mit Cognac und Weißwein auflösen und auf etwa 1/3 der ursprünglichen Menge einkochen lassen. Den Rahm dazugießen, den Senf unterrühren und die Sauce nur noch so lange kochen lassen, bis sie leicht bindet. Am Schluß den Estragon beifügen und die Sauce mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Senfsteaks auf Tellern anrichten und mit Sauce um- und übergiessen.

Tipp:
Als Beilage passen ein Gemüsereis oder >> Bratkartoffeln sowie grüner Salat.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Senfsteaks" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1899_Senfsteaks.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.