Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rindermedaillons und Ananas

in Balsamico-Sauce m. Feldsalt

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Rindermedaillons und Ananas
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
1 kleine Ananas
100 g Feldsalat
0.5 TL Senf
250 ml Fleischbrühe
5 EL Balsamico-Essig
Salz, Pfeffer
5 EL Öl
750 g Rinderfilet
60 g kalte Butter


Die Ananas in Ringe teilen (oder ungesüsste Ananas aus der Dose verwenden). Die Ringe halbieren. Den Feldsalat putzen, waschen und trockenschleudern. Den Senf, 2 EL Brühe, 1-2 EL Balsamico, Pfeffer und Salz mit dem Schneebesen verrühren, unter ständigem Rühren nach und nach 4 EL Öl darunterschlagen. Das Rinderfilet in 1 cm dicke Scheiben schneiden und mit Pfeffer und Salz würzen. Die halbierten Ananasscheiben ganz kurz in 20 g Butter braten, dann im Backofen bei 100°C warmhalten. In einer großen Pfanne 20 g Butter und 1 EL Öl erhitzen, die Filetscheiben darin auf jeder Seite 1/2 Minute braten, aus der Pfanne nehmen und ebenfalls warmhalten. Den Bratensatz mit 1/4 l Brühe ablöschen und einkochen lassen, mit 3 EL Balsamico, Pfeffer und Salz abschmecken. Die restliche kalte Butter mit dem Schneebesen unterschlagen. Rinderfiletscheiben und Ananas auf vier Teller verteilen. Den Feldsalat durch die vorbereitete Salatsauce ziehen und dazulegen. Die heiße Sauce über Fleisch und Ananas geben.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rindermedaillons und Ananas" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1913_Rindermedaillons_und_Ananas.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.