Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Hackbraten- Texas- Art

Sie sind hier: StartRezepteHackfleisch
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Hackbraten- Texas- Art

Zutaten für Portionen
0.5 kg Hackfleisch, gemischt
1 Brötchen
2 Eier
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehen
Cayennepfeffer
Salz
Ingwerpulver
Zucker
1 Dosen, klein Kidneybohnen
1 Dosen, klein Maiskörner
4 EL Öl
0.3 l Brühe
1 Endiviensalate, klein
4 Tomaten
35 ml Essig
0.5 EL Senf
4 EL scharfe Grillsauce
1 Bund Schnittlauch


Aus Hackfleisch, eingeweichtem und ausgedrücktem Brötchen, Eiern, feingehackten Zwiebeln, sowie zerdückten Knoblauch einen Fleischteig vorbereiten. Mit Cayennepfeffer, Ingwer und Salz kräftig würzen, gründlich kneten. Kidneybohnen und Mais abgießen, in den Fleischteig einarbeiten. Teig länglich formen, in einem Bräter setzen und mit Öl bestreichen. Eine Stunde bei 200 Grad braten (Gas: Stufe 3), dabei nach
und nach etwas Brühe hinzufügen. Endiviensalat waschen, abtropfen, Streifen schneiden, Tomaten würfeln. Marinade aus Essig, Öl, Salz, Senf, und Zucker bereiten. Endivien darin wenden, Tomatenwürfel unterheben. Schnittlauch waschen, fein schneiden, die Röllchen über den Salat
streuen. Das Fleisch in Scheiben aufschneiden mit der roten Grillsauce und dem Salat anrichten.

pro Port. ca 690 kcal



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Hackbraten- Texas- Art" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/1922_Hackbraten-_Texas-_Art.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.