Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Käsestangen

Sie sind hier: StartRezepteHäppchen & Snacks
Bewertung: gut

3.1 von 5 (39 Bewertungen)

Käsestangen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
150 g Butter
1 Eigelb
4 EL Creme fraiche
1 Prise Salz, Pfeffer
250 g Mehl
200 g Gouda, alt
1 Eigelb


Die Butter mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eigelb, die Creme fraiche, Salz und Pfeffer zufügen, verrühren. Mehl und die Hälfte des frisch geriebenen Goudas zufügen und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 3 Millimeter dick zu einem Rechteck ausrollen. Mit dem Teigrädchen in 2cm breite und 8cm lange Streifen schneiden. Dicht nebeneinander auf ein gebuttertes Backblech legen. Die Streifen mit verquirltem Eigelb bestreichen, übrigen Käse daraufstreuen. Bei 200 Grad ca. 12 Minuten backen. Das mürbe Käsegebäck hält sich, luftdicht verpackt, 4-5 Wochen. Käse-Gebäck aus >> Blätterteig schmeckt am besten frisch, läßt sich aber auch 3-4 Tage aufbewahren. Vor dem Servieren für ca. 5-8 Minuten in den 220 Grad heißen Backofen schieben.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Käsestangen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2010_Kaesestangen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.