Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Meeräsche mit Paprikaschaum

Sie sind hier: StartRezepteFisch
Bewertung: sehr gut

3.9 von 5 (13 Bewertungen)

Meeräsche mit Paprikaschaum
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 Meeräschefilets
6 geschälte Paprikaschoten
12 Cocktailtomaten
1 Bund Petersilie
1 Bund Frühlingszwiebeln, in Scheiben geschnitten
200 ml Fischbrühe
2 EL Noilly Prat (Wermut)
2 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer
1 Limone
Für den Paprikaschaum:
3 Paprikaschoten, geschält und gewürfelt
2 EL Brühe
1 EL Noilly Prat
1 EL Creme fraiche
1 EL kalte Butter
1 Prise Paprikapulver
0.5 Limone, Saft
Salz, Pfeffer
Zucker


Die Gräten aus den Meeräschen-Filets entfernen. Die Haut schuppen und mit einem scharfen Messer einschneiden. Dann salzen und pfeffern.

Die >> Paprikaschoten mit dem Sparschäler schälen, je nach Größe vierteln oder halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Von den Cocktailtomaten den Strunk entfernen. Beides in einer hohen Pfanne in Olivenöl ganz kurz anbraten, dann die Frühlingszwiebeln und die Petersilienblätter dazugeben. Alles mit Brühe und Noilly Prat ablöschen und mit Salz, Pfeffer sowie einem Hauch Limone abschmecken. Darauf die Meeräschenfilets legen und alles einmal aufkochen lassen. Anschließend die Hitze reduzieren, den Deckel drauf und 5 Minuten köcheln lassen.

In dieser Zeit drei >> Paprikaschoten schälen, in Stücke schneiden und in Brühe und Noilly Prat gar kochen. Dann in einen Mixer geben und mit den Zutaten für den Paprikaschaum aufmixen.

Die Meeräsche mit Gemüse und Sud auf einer großen Platte servieren. Den Paprikaschaum dazugeben und einen Grau- oder Weißburgunder aus der Pfalz dazu reichen. Mögliche Beilagen sind Salzkartoffeln, Reis oder Baguette.



Schwierigkeitsgrad:schwieriger
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Meeräsche mit Paprikaschaum" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2018_Meeraesche_mit_Paprikaschaum.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.