Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Apfelkuchen

mit Schmantguß

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: sehr gut

4.4 von 5 (40 Bewertungen)

Apfelkuchen
>> Bild hochladen

250 ml Milch
1 Würfel Hefe
225 g Zucker
500 g Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
1 Zitrone, Schale und Saft
125 g Butter
1.5 kg Äpfel
100 g Schmand
100 g Mandelblättchen


Milch etwas erwärmen. Hefe und 1/2 TL Zucker in der Hälfte der Milch glatt rühren. Zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen. Mehl, 100 g Zucker, Salz, 1 Ei und Zitronenschale in eine Rührschüssel geben. Hefemilch ins Mehl rühren. 100 g Butter in restliche Milch schmelzen lassen, zum Mehl gießen und unterkneten, zugedeckt noch mal 30 min gehen lassen. Äpfel vierteln, in Stücke schneiden. Zitronensaft, 125 ml Wasser, 50 Zucker aufkochen. Apfelstücke zufügen und 6 - 8 min dünsten. Dann in einem Sieb gut abtropfen und etwas abkühlen lassen. Teig durchkneten, Menge halbieren. Eine Hälfte auf dem gefetteten Blech ausrollen. Äpfel darauf verteilen. Restlichen Teig in Größe des Bleches ausrollen und über die Äpfel legen. Mit einem EL Vertiefungen in den Teig drücken. Schmand, 50 g Zucker und zweites Ei verrühren und in die Teigmulden verteilen. Mit Mandelblättchen und restlichen Zucker bestreuen. Restliche Fett in Flöckchen darauf verteilen. Auf 200°C 30 - 40 min backen.




Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:180 kcal
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Apfelkuchen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2064_Apfelkuchen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.