Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Apfelgelee

Sie sind hier: StartRezepteNachspeisen und Desserts
Bewertung: gut

3.1 von 5 (25 Bewertungen)

Apfelgelee
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 rote Äpfel (Mcintosh)
1 Zitrone, Saft
Für das Gelee:
250 ml Apfelsaft
1 Apfel (Granny-Smith)
1 Limette, Saft und Schale
40 ml Calvados
1 TL Honig
4 Blatt Gelatine
Für die Garnitur:
2 rote Äpfel (Mcintosh)
1 EL Honig
1 Zitrone, Saft
Minzeblätter


Von den 4 gewaschenen und ungeschälten Mcintosh-Äpfeln beim
Stängelansatz etwa eine 1 cm hohe Kappe abschneiden. Die Äpfel mit einem Parisienne-Ausstecher aushöhlen und mit Zitronensaft einreiben. Gelatineblätter in kaltem Wasser einweichen. Apfelsaft erwärmen, Calvados und Honig zugeben. Den gewaschenen Granny-Smith-Apfel halbieren, das Kerngehäuse ausstechen und feinwürfelig schneiden. Den Apfel nicht schälen! Die Apfelwürfel mit Limettensaft- und schale
marinieren. Gelatine in den Apfelsaft rühren, Apfelwürfel dazugeben. Die ausgehöhlten Äpfel damit füllen und für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Für die Garnitur die beiden gewaschenen Mcintosh-Äpfel ungeschält ausstechen und in dünne Scheiben schneiden, mit Honig und Zitronensaft marinieren. Apfelscheiben auf Teller legen, die Gelee-Äpfel darauf setzen, mit Minze garnieren.

Getränk: Chardonnay 2000, fruchtiger Weißwein



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Äpfel im Blätterteig|Quark-Apfel Törtchen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Apfelgelee" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2141_Apfelgelee.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.