Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gefüllte Kalbsbrust

nach Tim Mälzer

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: sehr gut

4.1 von 5 (41 Bewertungen)

Gefüllte Kalbsbrust
>> Bild hochladen

250 g Ciabatta vom Vortag
100 ml Schlagsahne
2 Dosen Artischockenböden (je ca. 400g)
3 Knoblauchzehen
2 Stiele Salbei
2 Eier
1 Kalbsbrust (ca. 1,8kg, ein Tasche einschneiden lassen!)
200 g Knollensellerie
3 Zwiebeln
2 EL Olivenöl
2 EL Tomatenmark
250 ml trockener Weißwein


Das Brot in Würfel schneiden. Die Artischockenböden abtropfen lassen und achteln. Den Knoblauch pellen und fein hacken. Den Salbei von den Stielen zupfen und hacken. Alles mit den Eiern und der Sahne zum Brot geben, salzen und pfeffern und kräftig vermengen.

Die Brust innen und außen salzen und pfeffern. Die Füllung hineingeben und die Tasche mit Garn oder Zahnstochern verschließen.

Den Sellerie und Zwiebeln putzen und grob würfeln.

Das Öel in einem Bräter erhitzen und die Brust darin rundherum
kräftig anbraten. Herausnehmen und das Gemüse im Bräter anschwitzen.

Tomatenmark unterrühren und den Weißwein, sowie 150 ml Wasser
angießen. Brust wieder in den Bräter geben und alles 2 Stunden im
vorgeheizten Ofen bei 190 °C (Umluft 170 °C) garen. Brust kurz ruhen lassen, den Bratsatz durch ein Sieb geben und würzen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gefüllte Kalbsbrust" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2183_Gefuellte_Kalbsbrust.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.