Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Brühnudeln

Sie sind hier: StartRezepteEintopf
Bewertung: perfekt

4.9 von 5 (23 Bewertungen)

Brühnudeln

Zutaten für Portionen
1 Hähnchen oder 500 g Rindfleisch
1 Bund Suppengemüse
Salz
500 g mittlere Bandnudeln oder Fadennudeln
Instandbrühe
Maggie
Pfeffer
gehackte Petersilie


Hähnchen oder Rindfleich mit geputztem und grob geschnittenem Suppengrün und Salz weichkochen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen, das Fleisch vom Knochen abmachen und klein schneiden. Nudeln wie gewohnt kochen und abgießen. Brühe durch ein Sieb gießen, Nudeln und kleingeschnittenes Fleisch in die Brühe geben, die Möhren vom Suppengrün zerdrücken und mit reingeben. Alles nochmals erwärmen, mit Maggie, Instandbrühe und Pfeffer würzen. Zum Schluß noch die gehackte Petersilie darüber streuen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
cookie - 16.09.2011
Maggi und Brühpulver - muss das sein?


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Brühnudeln" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/219_Bruehnudeln.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.