Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Auberginen-Piccata mit Pizzaiola-Vinaigrette

Sie sind hier: StartRezepteGemüse
Bewertung: perfekt

5.0 von 5 (73 Bewertungen)

Auberginen-Piccata mit Pizzaiola-Vinaigrette
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 mittlere Auberginen (je ca. 200g)
2 Eier
100 g Parmesan
30 g Greyerzer
150 ml Schlagsahne
3 EL Mehl
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
4 Bund Petersilie
1 rote Paprikaschote
100 g Zucchini
1 Knoblauchzehe
100 g Kirschtomaten
100 g Löwenzahnsalat
3 EL Weißweinessig
Zucker
80 ml Olivenöl
4 EL Öl


1. Die Auberginen in 8 Scheiben von ca. 1 cm Dicke schneiden, auf
Küchenpapier legen, kräftig salzen und 30 Minuten ziehen lassen. Mit
Küchenpapier trockentupfen. Aus Eiern, Parmesan, Greyerzer, Schlagsahne und 1 EL Mehl einen Käseteig rühren. Mit Paprikapulver und Pfeffer würzen. Petersilienblätter abzupfen, hacken und unter den Teig rühren.

2. >> Paprikaschoten vierteln, entkernen, mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem vorgeheizten Backofengrill auf der 2. Schiene von unten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.
Die Paprika mit einem feuchten Küchentuch abdecken, etwas abkühlen lassen, dann häuten und in kleine Würfel schneiden. Zucchini fein würfeln. Knoblauch fein hacken. Kirschtomaten vierteln. Löwenzahn putzen, in mundgerechte Stücke zupfen und in kaltes Wasser legen. Danach trockenschleudern.

3. Aus Essig, Salz, Pfeffer, 1 Prise Zucker und dem Olivenöl eine Vinaigrette rühren. 2/3 davon mit Paprika, Zucchini, Knoblauch und Kirschtomaten mischen. Restliche Vinaigrette mit dem Löwenzahn mischen.

4. Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Auberginenscheiben im restlichen Mehl wenden, gut abklopfen und mit einer Gabel im Käseteig wenden. Auberginenscheiben im heißen Fett bei mittlerer Hitze von jeder Seite goldbraun braten.

5. Löwenzahnsalat, Pizzaiola-Vinaigrette und je 2 Auberginenscheiben auf Portionstellern anrichten und sofort servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:566 kcal
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Auberginen-Piccata mit Pizzaiola-Vinaigrette" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2226_Auberginen-Piccata_mit_Pizzaiola-Vinaigrette.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.