Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rhabarber-Sorbet

Sie sind hier: StartRezepteEis
Bewertung: perfekt

4.6 von 5 (24 Bewertungen)

Rhabarber-Sorbet
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Rahbarber
100 g Zucker
100 ml Weißwein
1 Orange


Rhabarber waschen, putzen, grob zerkleinern, mit Zucker, Wein und der gepellten, grob zerkleinerten und entkernten Orange verrühren und in 10 Minuten weich kochen, dann mit dem Schneidstab des Handrührers pürieren. Rhabarberpüree kalt stellen und sehr gut durchkühlen lassen. In der Eismaschine etwa 20 Minuten rühren und dabei fest werden lassen. Sorbetmasse unmittelbar vor dem Servieren in einen Spritzbeutel füllen. Rhabarbersorbet in gut gekühlte Gläser spritzen und sofort servieren. Wichtig: Wer keine Eismaschine hat, läßt die Sorbetmasse im Gefriergefäss unter öfteren Rühren gefrieren. Unmittelbar vor dem Servieren wird die Sorbetmasse mit dem Schneidstab vom Handrührer cremig aufgerührt.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:6
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rhabarber-Sorbet" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2239_Rhabarber-Sorbet.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.