Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Cordon bleu mit gelben Bohnen

Sie sind hier: StartRezepteRind & Kalb
Bewertung: perfekt

4.8 von 5 (6 Bewertungen)

Cordon bleu mit gelben Bohnen
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
150 g gelbe Bohnen, blanchiert
2 Scheiben gekochter Schinken
2 Scheiben Edamer
2 Kalbsschitzel a 150g
etwas Mehl
1 Ei
100 g Semmelbrösel
3 Kartoffeln, gkocht
1 Zwiebel, fein gewürfelt
0.5 Bund Petersilie, fein gehackt
Frittierfett
Butterschmalz
Salz, Pfeffer


Die gelben Bohnen in zwei Bündchen formen. Mit dem Schinken und dem Käse umwickeln. Die >> Schnitzel dünn plattieren, leicht mit Pfeffer und Salz würzen. Die Bohnen-Schinken-Bündel fest in die >> Kalbsschnitzel einwickeln. Dann in Mehl wenden, durchs verquirlte Ei ziehen und in den Semmelbröseln panieren. Die Zwiebelwürfel in einer Pfanne mit Butterschmalz anschwitzen, die Kartoffeln in Scheiben schneiden und dazugeben. Die >> Bratkartoffeln salzen und mit Petersilie bestreuen. Im heißen Fett die Röllchen frittieren. Zum Anrichten die Bohnenröllchen schräg durchschneiden und die >> Bratkartoffeln dazu servieren.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:2
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Cordon bleu mit gelben Bohnen" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2332_Cordon_bleu_mit_gelben_Bohnen.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.