Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Überbackener Lauch

Sie sind hier: StartRezepteSonstiges
Bewertung: sehr gut

3.5 von 5 (58 Bewertungen)

Überbackener Lauch
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
8 kleine Lauchstangen
8 Scheiben gekochter Schinken
8 Scheiben Käse
Senf
Soße:
25 g Butter
2 EL Mehl
200 ml Milch
Salz und Pfeffer
Muskat


Zunächst die Lauchstangen putzen. Dazu die Wurzel abschneiden und das Grün kürzen. Stangen von oben bis unten einschneiden und unter fließendem Wasser gut waschen. Anschließend ca. 6 Minuten blanchieren. Gut abtropfen lassen. Mit Senf einstreichen und um jede Lauchstange jeweils eine Scheibe gekochten Schinken und Käse wickeln. In eine Auflaufform legen und ca. 15-20 Minuten bei 180 Grad im Ofen überbacken. In der Zwischenzeit aus den übrigen Zutaten eine Soße bereiten. Dazu die Butter zerlassen, dann das Mehl einrühren bis eine glatte, zähe Masse entsteht. Milch dazugießen und kräftig mit dem Schneebesen unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Überbackener Lauch" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2362_Ueberbackener_Lauch.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.