Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Heringshäckerle - Variante 2

Sie sind hier: StartRezepteBrotaufstriche
Bewertung: perfekt

4.8 von 5 (25 Bewertungen)

Heringshäckerle - Variante 2
>> Bild hochladen

3 Salzheringe
2 hartgekochte Eier
2 süße Äpfel
2 kleine Zwiebeln
4 EL saure Sahne
100 g Schinkenspeck
Petersilie


Salzheringe werden über Nacht gewässert, ausgenommen, gehäutet und filiert.( Wenn man sich die Arbeit erleichtern will, kann man auch gleich fertige Filets in der Fischabteilung kaufen). Heringsfilets, Eier, Äpfel, Zwiebel und den Speck fein hacken. Alles miteinander (und evtl. mit der fein gehackten Petersilie) und der Sahne vermischen. Durchziehen lassen. Eventuell etwas nachsalzen. Häckerle serviert man zu heißen Pellkartoffeln (evtl. mit Butter) oder auf dunkles Brot.




Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Heringshäckerle - Variante 2" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2411_Heringshaeckerle-Variante_2.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.