Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Osterlämmer

Sie sind hier: StartRezepteKuchen
Bewertung: perfekt

4.5 von 5 (53 Bewertungen)

Osterlämmer
>> Bild hochladen

200 g Butter
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
1 Prise Salz
4 EL Rum
150 g Mehl
150 g Stärke
1 Pck. Backpulver
150 g Haselnüsse, gerieben


Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Dann die Eier hinzufügen. Am besten ein Ei nach dem anderen zugeben und jedes einzeln unterühren; so wird der Teig lockerer. Dann mit Rum und Salz abschmecken. Mehl, Speisestärke und Backpulver vermischen und unter ständigem Rühren in den Teig einarbeiten. Erst zum Schluß die
Haselnüsse dazugeben und so lange rühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Die Osterlämmerform (entweder drei oder vier kleine Formen oder eine große, die einer mittelgroßen Kastenform entspricht) mit Margarine
einfetten und mit Paniermehl bestreuen, dann den Rührteig einfüllen. Je nach Größe der Form die Lämmer stehend oder liegend abbacken. Wenn die Form auf einem Backblech liegt, nach der Hälfte der Zeit die Form wenden. Backzeit: 50 Minuten bei 175 Grad im Umluft-Herd. Im normalen Backofen verlängert sich die Backzeit um 5-10 Minuten. Nach dem Backen die Form mit kalten feuchten Tüchern bedecken. So
läßt sich das Lamm leichter aus der Form lösen.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Osterlämmer" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2431_Osterlaemmer.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.