Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Cevapcici - Variante 2

Sie sind hier: StartRezepteHackfleisch
Bewertung: perfekt

4.6 von 5 (57 Bewertungen)

Cevapcici - Variante 2
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
500 g Weißkraut
2 grüne Paprika
4 EL Öl
Salz, Pfeffer
Paprikapulver, rosenscharf
250 g Tatar
500 g Hackfleisch, gemischt
1 Knoblauchzehe
Paprika, edelsüß
Majoran
1 Schuß Tabasco
1 Ei
1 Zwiebel
1 Tomate


Weißkraut grob raspeln, >> Paprikaschoten in Streifen schneiden, beides mischen und in einer Salatsauce aus Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Rosenpaprika anmachen. Einen scharfen Fleischteig aus Tatar, gemischtem Hackfleisch, zerdrückter Knoblauchzehe, Salz, Edelsüß-Paprika, Pfeffer, Tabasco, Majoran und dem Ei bereiten. Daraus fünf bis sechs Zentimeter lange Hackfleischröllchen formen. Unter dem Grill von allen Seiten etwa 10 Minuten bräunen oder in der Pfanne anbraten. Fleischröllchen mit Paprikareis auf einem Teller anrichten. Mit Tomatenachteln und Zwiebelringen garnieren. Den >> Weißkrautsalat extra servieren.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Cevapcici - Variante 2" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2538_Cevapcici-Variante_2.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.