Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rheinischer Schweinebraten

Sie sind hier: StartRezepteSchwein
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Rheinischer Schweinebraten
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
2 EL Korinthen
125 ml Weißwein
1 kg Schweinnacken
Salz, Pfeffer
Majoran, gerebelt
40 g Butterschmalz
375 ml Weißwein
4 Zwiebeln
3 Äpfel
Soße:
1 Becher Creme fraiche
Salz, Pfeffer
Zucker


Korinthen in Weißwein (1) zugedeckt etwa 2 Stunden quellen lassen. Schweinenacken unter fließendem kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. Butterschmalz in einem Bratentopf erhitzen, das Fleisch von allen Seiten gut darin anbraten und die Hälfte des Weins (2) hinzugießen. Den Topf auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben, den Braten ab und zu wenden und verdampfte Flüssigkeit nach und nach ersetzen. Zwiebeln abziehen, in Ringe teilen und nach etwa 1 1/4 Bratzeit zu dem Fleisch geben und etwa 5 Minuten mitbraten lassen.
Äpfel schälen, vierteln, entkernen, in dünne Scheiben schneiden, mit den Korinthen zum Braten geben und etwa 10 Minuten mitgaren lassen.
Bratzeit: 1 1/2 Stunden bei 200-225 Grad.

Den garen Braten in Scheiben schneiden, auf einer vorgewärmten Platte anrichten und warm stellen.

Für die Soße Creme fraiche zu der Bratenflüssigkeit geben,
verrühren, etwas einkochen lassen und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Die Sauce zu dem Fleisch reichen.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rheinischer Schweinebraten" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2550_Rheinischer_Schweinebraten.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.