Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Grünkohleintopf

mit Speck und Kasseler

Sie sind hier: StartRezepteEintopf
Bewertung: sehr gut

4.4 von 5 (49 Bewertungen)

Grünkohleintopf
>> Bild hochladen

200 g durchwachsener Speck
250 ml Wasser
30 g Schmalz
700 g Kasseler
3 Zwiebeln
2 Pck. TK Grünkohl a 600g
Pfeffer
1 TL Zucker
1 TL Sojasoße


Das Wasser zum Kochen bringen, den in Würfel geschnittenen Speck zufügen und 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Die Zwiebeln grob würfeln. Das Schmalz in einem Topf erhitzen und das Kasseler darin goldbraun anbraten; dann herausnehmen. Die Zwiebeln im Schmalz glasig andünsten, den aufgetauten Grünkohl, Speck und Speckbrühe hinzufügen. Mit Pfeffer, Zucker und Sojasoße abschmecken. In einem geschlossenen Topf etwa 30 Minuten köcheln lassen. Danach das Kasseler auf den Grünkohl legen und weitere 30 Minuten bei niedriger Stufe kochen. Das Fleisch vom Knochen lösen, in Scheiben schneiden. Grünkohl in
einer Schüssel anrichten. Dazu schmecken Röstkartoffeln besonders gut.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Grünkohleintopf" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2590_Gruenkohleintopf.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.