Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Rhabarbertorte

mit Quarkguß

Sie sind hier: StartRezepteTorten & Tarte
Bewertung: sehr gut

3.8 von 5 (13 Bewertungen)

Rhabarbertorte
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
250 g Mehl
125 g klate Butter
125 g Zucker
150 g Zucker
80 g Butter
1 Pck. Vanillezucker
4 Eier
1 Prise Salz
Rhabarber
500 g Magerquark
2 Pck. Puddingpulver
500 ml Milch
150 ml Öl
1 Pck. Sahnesteif
2 EL Haselnüsse
Puderzucker zum Bestäuben


250 g Mehl, Butter in Flöckchen, 125 g Zucker, Vanillezucker, 1 Ei und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Folie wickeln und ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Inzwischen Rhabarber putzen, waschen
und in kleine Stückchen schneiden. Für den Guß 3 Eier trennen. Eigelb und 150 g Zucker hellcremig schlagen. Quark glatt unterrühren. Puddingpulver mit Öl und Milch unterrühren (der Quarkguss ist recht flüssig, er wird aber beim Backen fest). Gut die Hälfte Mürbeteig auf wenig Mehl in Springformgröße (ca. 28 cm) rund ausrollen. In die
gefettete Form legen. Rest Teig zu 2 dünnen Rollen formen. Rollen rund herum an den Formrand drücken. Boden mit Sahnefestiger und Haselnüssen bestreuen. Den Rhabarber darauf verteilen. Quarkguss gleichmässig auf den Rhabarber gießen. Kuchen im vorgeheizten Backofen (E - Herd 200°) zunächst 50 Minuten backen. Für das Baiser Eiweiß steif schlagen, 80 g Zucker einrieseln lassen. Weiterschlagen,
bis der Zucker gelöst ist. In einen Spritzbeutel mit! Sterntülle füllen. Kuchen herausnehmen. Tuffs oder Locken darauf spritzen. Bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen. Mit Puderzucker bestäuben.




Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:12
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen

Rezepte, die Sie auch interessieren könnten:

Rhabarbertorte mit Häschen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Rhabarbertorte" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2635_Rhabarbertorte.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.