Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Vorspeise- Lauwarmer Lachs

Sie sind hier: StartRezepteHäppchen & Snacks
Bewertung: unbewertet

noch keine Wertungen

Vorspeise- Lauwarmer Lachs
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 Tomaten
3 EL Zitronensaft
8 EL Olivenöl
1 EL Sojasoße
Salz, Pfeffer aus der Mühle
500 g Lachsfilet mit Haut
1 EL Schnittlauchröllchen


Tomaten kreuzweise einritzen und den Stielansatz entfernen. In kochendes Salzwasser geben 20 Sekunden kochen, kalt abschrecken und häuten. Die Tomaten vierteln und fein würfeln. Zitronensaft, Olivenöl, Sojasoße und Tomatenwürfel verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsfilet mit einem scharfen Messer in feine Scheiben schneiden. Eine Platte leicht mit Olivenöl bestreichen und die Lachsscheiben darauf verteilen. Den Lachs salzen und pfeffern, mit ein wenig Olivenöl beträufeln und entweder kurz unter dem vorgeheizten Grill oder mit dem Bunsenbrenner leicht erhitzen und mit der Vinaigrette beträufeln. Mit dem Schnittlauch bestreut servieren.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:5
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Bordt - 11.01.2009
Einfach - schnell und sehr lecker


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Vorspeise- Lauwarmer Lachs" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2636_Vorspeise-_Lauwarmer_Lachs.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.