Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Hähnchenkeulen mit Majoran

und Kichererbsenpüree

Sie sind hier: StartRezepteGeflügel & Wildgeflügel
Bewertung: sehr gut

4.1 von 5 (33 Bewertungen)

Hähnchenkeulen mit Majoran
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
4 Hähnchenkeulen a 170g
1 Bund Majoran
Sal und Pfeffer
560 g Kichererbsen aus der Dose
125 ml Gemüsebrühe
2 TL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 Bratbeutel


Hähnchenkeulen auftauen lassen, abspülen und trockentupfen.
Zwischen Haut und Fleisch einige Majoranblättchen schieben.
Hähnchenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen, in einen Bratbeutel geben (Gebrauchsanweisung beachten). Auf einem Rost in den Backofen schieben, auf 200 Grad (Umluft 190 Grad) schalten. Etwa 40 Minuten garen.
Abgetropfte Kichererbsen, Brühe, Zitronensaft, 1/3 vom Öl, abgezogene Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer mit dem Schneidstab des Handrührers oder im Mixer pürieren.
Restliche Majoranblättchen in restlichem Öl kurz braten und über das Püree geben. Zu den Hähnchenkeulen servieren.

Dazu: Fladenbrot.



Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Hähnchenkeulen mit Majoran" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2651_Haehnchenkeulen_mit_Majoran.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.