Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Geschmorte Artischocken

Sie sind hier: StartRezepteGemüse
Bewertung: sehr gut

3.9 von 5 (76 Bewertungen)

Geschmorte Artischocken
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
3 kleine Artischoken
0.5 Zitrone
2 EL Olivenöl
50 g Speck
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose geschälte Tomaten, klein
Salz, Pfeffer


1. Die Artischocken waschen, die Stiele abdrehen, eventuell die äußeren Blätter abzupfen, die Spitze etwas abschneiden. Die Artischocken vierteln, das Gras ausschneiden, und die Schittflächen mit der Zitrone abreiben.

2. Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und mit dem Speck würfeln, Eine Pfanne erhitzen die Zwiebel, Knoblauch und Speck glasig dünsten, und die Artischockenviertel anbraten.

3. Die Tomaten mit der Flüssigkeit angießen, mit Pfeffer und Salz würzen. den Deckel aufsetzen und etwas 20 - 25 Minuten bei kleiner Hitze garen lassen. Eventuell etwas Wasser oder Brühe angießen.

Dazu gibt es >> Bratkartoffeln und einen Salat.




Schwierigkeitsgrad:simpel
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:2
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Geschmorte Artischocken" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2748_Geschmorte_Artischocken.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.