Online-Rezepte

Navigation
Rezepte
Rezeptsuche
Rezept des Tages
Zufallsrezept
Backen / Süßspeisen
Beilagen
Desserts
Frühstück
Getränke
Hauptgerichte
Salate
Sonstiges
Glossar
Gemerkte Rezepte
Homepage-Tools


Volltext-Suche
Interessante Lesetipps
 - Abnehmen
 - Antipasti
 - BMI
 - Chili
 - Energieriegel
 - Fett
 - Focaccia
 - Grillen
 - Gute Kochbücher
 - Kaffee
 - Koch- und Küchenmesser
 - Pizza
 - Restaurants
 - Steaks
 - Sushi
 - Tiramisu
 - Torte / Torten


Gemüsesuppe II

von Baranya

Sie sind hier: StartRezepteSuppen
Bewertung: sehr gut

4.4 von 5 (56 Bewertungen)

Gemüsesuppe II
>> Bild hochladen

Zutaten für Portionen
400 g Suppengrün
30 g Fett
1 Eigelb
1 EL saure Sahne
1 Blumenkohl, klein
1 Tasse grüne Erbsen
2 Pilze
Salz
Petersilie


Eine Möhre und eine Petersilienwurzel schneidet man in dünne
Scheiben, eine kleine Zwiebel in Würfel und brät in Fett, bis sie hellgelb ist. Das übrige Suppengrün wird dazugegeben und im zugedeckten Topf gedünstet. Schließlich fügt man die Blumenkohlröschen, die grünen Erbsen und die Pilze hinzu. Wenn das Gemüse weich ist, füllt man die entsprechende Wassermenge dazu und kocht auf kleiner Flamme weiter. Ein
Kaffeelöffel Petersilie wird hineingestreut und eine der Suppe entsprechende Teigart mitgekocht. Das können nicht nur Nudeln sondern auch Mehlkösschen, Leber- oder Kartoffelklösschen sowie Reis sein. Will man eine sättigende und noch feinere Suppe haben, kann man sie mit Eigelb und saurer Sahne eindicken. In einer Schüssel verrührt man
das Eigelb mit einem Löffel saure Sahne und bindet die Suppe damit.



Schwierigkeitsgrad:normal
Zubereitungszeit:
Gesamtzeit:
Kalorien / Portion:keine Angabe
Portionen:4
>> Rezept merken
>> Rezept bewerten
>> Rezept weiterempfehlen



>>Kommentar eingeben
Es wurden noch keine Kommentare hinterlegt.


Urheberhinweise | Impressum | AGB | Datenschutz


Bitte bewerten Sie hier das gewählte Rezept.


Ich gebe dem Rezept ein :
Empfänger (Email):
Empfänger (Name):
Absender (Name):


Hallo ,

möchte Dir das Rezept "Gemüsesuppe II" empfehlen.
Du kannst es Dir direkt mit dem folgenden Link ansehen:
http://www.rezept-kobold.de/rezept/2758_Gemuesesuppe_II.html

Gern kannst Du auch Deine eigenen Rezepte kostenlos eingeben.

Bis gleich!
Dein Rezept-Kobold.